Verstand und echte Lösungen

Heute sagte meine Quelle zu mir:

„Bitte, liebes Wesen! Denke nicht immer über die Dinge nach. Der Verstand ist schnell frustriert-und lässt es dann an den tollen Ideen aus, die Du hast.“

Daran erkannte ich – es ist ein destruktiver Akt von ihm! Er sagt: „Wenn ich schon selber nicht mehr die Macht und die Leitung übernehmen kann, dann mache ich eben nicht mit!“ Der Verstand will herrschen – oder gar nicht mitmachen. Aber hat er nicht schon lange zu viel Macht gehabt? Und auch das Besserwissen oder die Strategien, die angeblich zum Ziel führen; das Alles war vielleicht früher mal gut. Aber die alten Strategien stimmen nicht mehr! Schon lange hat der Verstand versucht, die schwächer werdende Orientierung durch steigende Verbissenheit und Druck auszugleichen!

Dabei funktionierte das immer weniger, denn die Zeiten ändern sich einfach grundlegend gerade-und deswegen schreibe ich diesen Blog, Worte direkt aus meiner „Quelle der Weisheit und Einsicht“, die mich als Übermittler aussuchte…eigentlich wie damals vor 2000 Jahren in der Bibel. Die „Briefe an die Epheser“ oder die „Briefe an die Korinther“; auch diese Briefe zeigten den Menschen etwas Neues, Gemeinschaft-Stiftendes an, an dem sie sich orientieren konnten.

Aber zurück zum Heute und zum Verstand!

Der Verstand alleine kommt heute immer seltener ans Ziel, weil er sich naturgemäß nur auf Gewohntes bezieht! Das Gewohnte war eben gewohnt; deswegen brauchte man auch nicht hineinspüren-nur mechanisch wiederholen.

Aber es wird immer klarer, dass das nicht Alles gewesen sein kann! Im Gegenteil: immer wenn neue Zeiten aufkommen, brauchen wir Intuition – und Führung, damit wir nicht ängstlich werden! Der Verstand hilft uns da auch nicht weiter, und er findet immer öfter keine Antworten auf die hochkommenden Fragen! Wichtige Fragen stellen sich-und keine Antworten folgen; das ist sehr beunruhigend für den Teil in uns, der sich sicher fühlen will.

Die Sicherheit kommt nicht mehr aus dem Gewohnten!

Doch da sind Antworten, sie gibt es – wir müssen sie nur zulassen. Und darauf vertrauen, dass sie hochkommen werden und uns helfen, in eine neue Welt zu starten! Eine Welt, die ein wirkliches zu-Hause bieten kann! Echte Verbundenheit, echtes menschliches Interesse, echte Liebe! Dafür leite ich diese Botschaften an Euch weiter. Es sind andere Wege vonnöten als die Alten, Gewohnten! Es ist wichtig und gut, sich wieder zu erinnern – an Gaben, die wir vorher hatten; vor über hunderten und tausenden von Jahren, bevor die Überheblichkeit des Intellektes uns davon abgeschnitten hat.

Wenn der Verstand immer stolzer wird auf jede seiner Leistungen und Antworten, vergisst er schnell, dass die Intuition ihm dies erst ermöglicht hat und ihn irgendwann einmal dorthin führte. Um dies zu erkennen, verbindet sich die geistige Welt mit uns neu; um uns den Zugang zu den intuitiven Botschaften wiederzueröffnen und zu stärken!

Es ist wie bei Wegen die zuwachsen; sie geraten in Vergessenheit, und es werden neue, breite Straßen gebaut, auf denen dann Alle fahren! Dadurch kommt es immer öfter zu Staus und Beschädigungen! Auf Dauer kommt keiner mehr weiter; da ist es gut, dass einige links und rechts schauen – und diese zugewachsenen Wege neu entdecken.

Es ist gut, diese Wege freizuschaufeln, das Gestrüpp zu entfernen und sich so neue Ausfahrten zu schaffen! Wir entdecken dabei wundervolle Möglichkeiten und erleben alte Fähigkeiten in uns neu. Wir entdecken allmählich ein ganzes Wegesystem, was überwuchert war und sich über die ganze Erde erstreckt; nicht nur von A nach B. Dieses System war vergessen und zeigt sich jetzt erneut, weil wir Alternativen suchen dürfen.

Auch ich habe diese Wege für mich neu entdeckt und musste eine Zeit voller Ratlosigkeit durchleben, bis ich wirklich bereit war, mich darauf einzulassen. Nun: es hat sich gelohnt! Erstaunliche neue Möglichkeiten haben sich ergeben und ergeben sich weiterhin jeden Tag! Kräfte kommen zu mir zurück, wo ich vorher kraftlos war. Ich hatte Glück und hatte viele Helfer in Menschengestalt – und immer Öfter führten meine neuen Wege in die geistige Welt, wo die Intuition existiert! Dort bekam ich erstaunliche Botschaften, die ich gerne an Euch weitergebe. Denn sie sind für alle da; um uns das Leben zu erleichtern und wieder lebenswert zu machen! Es sind Botschaften, auf die der Verstand nicht gekommen wäre, denn es sind Botschaften von einer höheren Warte aus.

Man muss auch einfach wissen, dass der Verstand dazu neigt, diese Botschaften herabzuwürdigen, weil sie ihm nicht eingefallen sind! Das ist das Ergebnis seiner langen, unnatürlich angewachsenen Vormachtstellung; wie bei einem Geschwür, das mit der Zeit immer größer wurde. Die Botschaften aus einer anderen Quelle aber stärken die Intuition wieder, entlasten den Verstand und helfen uns, wirkliche Lösung zu finden. Jeder Schritt auf diesem Weg ist zunächst etwas ungewohnt, aber äußerst wertvoll!

Und dafür setze ich meine energetische Arbeit ein: den Intuitions-Weg wieder sichtbar zu machen, der durch das Verstandes-Geschwür lahmgelegt wurde!

Meine Quelle sagt: „Es gibt so viele Lösungen, liebes Wesen; dafür musst Du nur auf Deine eigene Stimme hören; sie sagt Dir Alles was Du brauchst, um glücklich zu sein!“

Ich, MIKO, möchte Dich ermutigen, auf diese Stimme zu hören und Dich in eine Tiefe führen, wo Du Antworten findest! Antworten, auf die Du vielleicht alleine nicht gekommen wärst!

Denn manchmal ist man selber einfach zu nah dran. Dann hilft der Rat eines guten Freundes, der einem ungeahnte Wege eröffnen kann. Und das macht doch Mut, oder? Ich helfe Dir gerne, nachdem ich selber so viel Hilfe erfahren habe. Denn manchmal tut es gut, den Weg zusammen zu gehen; das habe ich oft erfahren und bin von ganzem Herzen dafür dankbar!

In Liebe, dein MIKO

Languages »